Aktuelles

Februar 2018
Nicht nur Hendl dominierten das Vereinsjahr

Logo FVBRK Jahreshauptversammlung 2018 Der Förderverein der BRK-Bereitschaft traf sich zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2018. In der Rückschau auf das vergangene Jahr wurden nach den großen Anschaffungen der letzten Jahre vergleichsweise kleine Wünsche der BRK-Bereitschaft erfüllt. Neben neuen Poloshirts und Mützen für den Einsatz wurde ein digitales Handfunkgerät beschafft. Damit es bei den Übungen noch realistischer zugeht erhielten die Sanitäter ein Schminkset zur täuschend echten Darstellung von Wunden und Verletzungen. Dies soll u.a. wie schon in der Vergangenheit bei den gemeinsamen Übungen mit den Feuerwehren und der Bergwacht zum Einsatz kommen.

Größte Anschaffung war ein Arbeitsgerät in eigener Sache. Für die Brotzeitstände auf den Dorfmärkten in Grassau wurde ein neuer Hendl-Grill angeschafft. Er hat seinen Einstand beim Michaelimarkt bereits bravourös gemeistert und der nächste Auftritt steht beim Georgi-Markt Ende April bereits wieder an. Nach Entlastung der Vorstandschaft dankte der 1. Vorsitzende Richard Schreiner allen Mitgliedern und Spendern für die treue Unterstützung.

Besonderer Dank galt der Firma Trachten Hofer in Grassau. Eine Spende über 1011 Euro überreichte Michael Hofer (auf dem Bild in der Mitte) an Richard Schreiner (Bild links) und den Bereitschaftsleiter Christoph Wiedermann (Bild rechts). Das Geld wurde bei der Langen Nacht in Grassau gesammelt.





[Top]